Stoß & Hieb im europäischen Fechten Winkel- und Druckprinzipien, sowie taktischer Aufbau und im Fechten mit dem Rapier oder dem Langen Schwert Koblenz, Ehrenbreitstein am 23.-24.09.17

Samstag 23.-24.09.17
Einlass: 9:40, Beginn: 10:00
Koblenz, , 56077 Ehrenbreitstein

Tickets zu Stoß & Hieb im europäischen Fechten Ehrenbreitstein

PreiskategoriePreisAnzahl 
Standard145,00 € 
Plätze frei
Ermäßigt 130,00 € 
Plätze frei

Informationen

Da die Prinzipien im Vordergrund stehen, lassen sich die Übungen mit dem Rapier, wie mit dem Langschwert umsetzen. Betrachtungsgegenstand sind das Rapier, wie auch das Langschwert, während der Fechter entscheidet mit welcher Waffe er trainieren möchte. Dieses Seminar veranschaulicht die grundlegenden und weiterführenden Prinzipien der Winkel- und Druckprinzipien in der Europäischen Fechtkunst des 14.-17. Jahrhunderts, sowie den entsprechenden taktischen Aufbau und die Weiterführung des Angriffs.


Was in der Langschwert-Tradition Liechtenauers in den Stücken des "Windens", "Absetzens", "Durchwechselns", etc. zu finden ist, wird in folgenden Jahrhundert über die Faustlagen, Transport- und Sperraktionen weiter verfeinert und lässt sich bis heute im Fechten vom Prinzip her wiederfinden.

Übrigens: Am Seminar-Sonntag ist Bundestagswahl. Denkt also bitte rechtzeitig daran, eine Briefwahl zu beantragen. Das geht ganz unkompliziert über das Formular auf Eurer (bereits zugesandten) Wahlbenachrichtigung. (Infos hier...)